KUKA Automatica 2012

Messebau

KUKA Messestand auf der Automatica 2012 in München

Standgröße: 1050 m²

Das Gesicht der Industrierobotik wandelt sich mit atemberaubenden Tempo. Von monoton handelnden Industrierobotern in Sicherheitszellen hin zu intelligenten Teamplayern, frei im Raum agierende und intuitiv bedienbare Maschinen, die dem Menschen assistieren, mit kooperieren und so die Zukunft mit völlig neuen Prokuktions- und Arbeitswelten einleiten.
Als Wegbereiter der Robotik und heute weltweiter innovationsführer manifestiert KUKA auf der Weltleitmesse für Robotik in München Ihren Anspruch diesen globalen Umbruch massgeblich
mitzugestalten. Der „KUKA Robotik-Pavillon“ macht die zentralen Momente dieses Umbruchs für die Fachwelt der Automation raumgreifend erlebbar: Intelligente Vernetzung“ und „offene Interaktion“ Diese Themen vereint der Messestand in sich und zeigt diese in seiner starken Architektursprache, sowie in der Interaktion von Robotern und Raum. So entsteht eine prämierte Eventarchitektur die einen zum staunen einlädt.

Auftraggeber: weiskind, KUKA-AG